X
  GO
Text/HTML

I

Text/HTML

Gemeinsam spielen bringt Spaß

Ob auf dem Brett, mit Karten oder Würfeln: Gesellschaftsspiele sind gefragt wie nie

Gerade in Deutschland gelten Gesellschaftsspiele als ein Kulturgut, das vor allen Dingen in Familien besondere Anerkennung genießt und gepflegt wird. Knapp 35 Prozent aller Familien geben an, dass das Spielen von Gesellschaftsspielen noch immer die häufigste gemeinsame Tätigkeit ist – noch vor dem Zoo, dem Fernsehen oder Kino.

Vorteile sind u.a

  • Förderung von Geduld, Konzentration und logischem Denken

  • Konfliktlösungen üben

  • höhere Frustrationstoleranz

  • Stärkung der sozialen Bande

  • Spielen als familiäres Ritual

  • Überschaubare Spielzeit

  • Alternative zu digitalen Spielen

  • Motorikförderung

  • und natürlich machen sie vor allem  Spaß!

Hier geht es zu einer Liste der über 400 ausleihbaren Brettspiele der Stadtbücherei. Und hier die Liste der in den letzten Monaten neu angeschafften Spiele.